Aufgaben

Immer mehr Menschen suchen die freie Natur und das alpine Gelände, um sich zu erholen. Dabei werden die Sportarten und Freizeitaktivitäten vielfältiger und auch zunehmend ältere Menschen nutzen die Möglichkeiten aktiver Bewegung wie Wandern, Langlaufen, E-Biking oder Skifahren.

Bergrettungsdienst | Naturschutz | Großschadensfälle | Eventbetreuung | KID-Berg
In diesem Gelände helfen wir Menschen in Not mit Spezialequipment und geschultem Handeln. Dabei leisten wir eine Kombination aus medizinischer Kompetenz und bergtechnischer Erfahrung.

Mehr zur Bergrettung…

Eine weitere Aufgabe der Bergwacht ist der Naturschutz. Hierbei leisten wir unseren Beitrag, indem wir im Rahmen von Naturschutzstreifen in unserem Einsatzgebiet aufklärend auf Verbote und Verstöße hinweisen und diese dokumentieren. Dadurch helfen wir, unsere Natur- und Kulturlandschaft zu erhalten und zu bewahren.

Mehr zum Naturschutz…

Auf Großschadensereignisse, wie z.B. Gondelevakuierung, Waldbrand oder Hochwasser, können wir mit umfangreichem Know-How und Ortskenntnis reagieren. Dies geschieht oft  in Kooperation mit anderen Rettungsorganisationen. Dabei gestaltet sich die Zusammenarbeit flexibel und deckt die Bereiche Koordination, Unterstützung oder Durchführung ab.

Mehr zu Großschadensereignissen…

Ein weiterer Aufgabenbereich liegt im rettungsdienstlichen Vorsorgedienst bei Skirennen oder in der Betreuung sportlicher Events wie z.B. dem Infernorennen oder dem „Fest am Berg“ am Brauneck.

Mehr zu Events…

Bei schweren Unfällen mit Todesfolge, bei denen eine seelsorgerische Betreuung der Angehörigen oder auch der Einsatzkräfte notwendig ist, kümmern sich speziell ausgebildete Einsatzkräfte des KID-Berg (Krisen Interventions Dienst) um die Betroffenen.

Mehr zu KID…